english

Organisationen optimieren und Abläufe reorgansieren

Projekt-Knowhow

Projekt-Knowhow

Kunden über uns:

„Besonders aufgefallen ist uns, dass ein Geschäftsführer persönlich auftritt, das Projekt steuert und dass keine ‚Juniorberater‘ eingesetzt werden. Das Projekt wurde sehr individuell bearbeitet, nicht ‚von der Stange‘. Die K.GROUP hatte einen sehr professionellen Auftritt, hat kurzfristig reagiert und gute Präsentationen geliefert.“

Organisationen optimieren und Abläufe reorgansieren – Projektbeispiele

Effizienzsteigerung und Kostensenkung

Effizienzsteigerung und Kostensenkung

Analyse Effizienzpotenziale, Ablaufoptimierung, Standortkonzept, Umsetzungskonzept, besondere Berücksichtigung Altersstruktur der MA

Effizienzsteigerung und Kostensenkung: Der Kundenmehrwert

Kostenreduzierung um 25 %, erhöhte Dienstleistungsfähigkeit, klare Roadmap für MA, BR und Gremien

Aufbau einer Arbeitsvorbereitung

Aufbau einer Arbeitsvorbereitung

Strukturierung des Arbeitsaufkommens entsprechend der Abarbeitungsanforderungen (zeitliche Priorität, erforderliche Skills, Fallabschluss), Bewertung der Ziele und Erfolgschancen der aktiven Arbeitssteuerung, Aufbau der Logik zur Arbeitssteuerung und zum Ausbau der Gruppendynamik, Definition und Fokussierung der Rolle der Arbeitsvorbereitung (Zusammenspiel mit Fachverantwortlichkeiten), Konzeption der gestuften Implementierung

Aufbau einer Arbeitsvorbereitung: Der Kundenmehrwert

Effizienzsteigerung um ca. 20 %, Steigerung der Flexibilität und der Fähigkeit, Lastspitzen zu verarbeiten, Transparenz zu Einsatz von Fremddienstleistern und der Fremddienstleistungskosten

Quick Check Kundenservice

Quick Check Kundenservice

Aufbau von Transparenz zu Kosten und Serviceangebot im Vergleich zum Wettbewerb, Beschreibung der Kunden-/Markterwartungen, Definition der Erfolgsfaktoren, Erarbeitung der Ziele und Handlungsempfehlungen mit der Mannschaft

Quick Check Kundenservice: Der Kundenmehrwert

Klare Ziele zur Weiterentwicklung, gemeinsames Verständnis zum Handlungsbedarf, fundierte Grundlage für Personalentwicklung